Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

6 Schwerpunkte zur Wahl – von Absatzwirtschaft bis Wirtschaftsinformatik

Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ vermittelt Ihnen umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse plus Vertiefung in einem Bereich. Wählen Sie aus den sechs Schwerpunkten Marketing/Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Personalwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik und Touristik/Fremdenverkehr.

Preise, Services & Downloads Per Fernstudium zum staatlich geprüften Betriebswirt
 

Der Lehrgang im Überblick

Ihr Studienziel Branchenunabhängiges, betriebswirtschaftliches Fachwissen, das für eine kaufmännische Führungsposition benötigt wird.
Studienmaterial je nach Studienschwerpunkt ca. 100-130 Studienhefte (gedruckt und digital), Sprachkurs
Studiendauer 36 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 15 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 54 Monate.
Teilnahme-
voraussetzungen
Zu den Voraussetzungen für die staatliche Prüfung siehe unten.
Seminare Drei zweiwöchige Seminare
Studienabschluss Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der Hamburger Akademie. Mit Ablegen der staatlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das Zeugnis „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien!
Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.
Studiengebühren Bitte registrieren Sie sich hier für unseren Servicebereich.

Streben Sie eine Führungsposition an? Dann ist das Fernstudium zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in für Sie genau das Richtige! Der Lehrgang vermittelt Ihnen umfassendes und praxisgerechtes Fachwissen und bereitet Sie zielgerichtet auf die staatliche Prüfung vor. Der staatliche Abschluss dokumentiert eindrucksvoll Ihre Qualifikation.

Das Wesen der Betriebswirtschaft ist die Lehre von der wirtschaftlichen Führung und Steuerung eines Unternehmens. Mit diesem Lehrgang werden Sie – in Verbindung mit Ihrer kaufmännischen Berufserfahrung – auf universelle Einsatzmöglichkeiten als Betriebswirt/in vorbereitet. Sie sind in allen erdenklichen Branchen und in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen einsetzbar. Dazu vermitteln wir Ihnen das betriebswirtschaftliche Rüstzeug in allen relevanten Fachgebieten von Volkswirtschaftslehre und Kostenrechnung über Finanzierung und Controlling bis zu Marketing und Wirtschaftsrecht.

Mit diesem Abschluss steht Ihnen als Absolvent die Möglichkeit offen, leitende Aufgaben in Wirtschaft oder Verwaltung erfolgreich auszufüllen oder auch selbstständig unternehmerisch tätig zu werden. Das leicht verständliche und praxisnahe Studienmaterial sowie unser Lernkonzept smartLearn® erleichtern Ihnen den Weg zum Ziel.

Sechs Studienschwerpunkte zur Auswahl

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einem von sechs Schwerpunktfächern Ihrer Wahl zu spezialisieren. Angeboten werden die Studienschwerpunkte

  • Marketing/Absatzwirtschaft
  • Finanzwirtschaft 
  • Personalwirtschaft
  • Wirtschaftsinformatik
  • Logistik
  • Touristik/Fremdenverkehr

Der Lehrgang ist auf die Prüfungsordnung des Landes Niedersachsen ausgerichtet und bereitet Sie mit Fernstudienmaterialien und konzentrierten Präsenzphasen zielgerichtet auf die staatliche Prüfung vor.

Zweimal jährlich findet in Hamburg ein Informationstag statt, an dem sich sowohl Interessenten als auch neue Teilnehmer mit den Abläufen und Inhalten des Lehrgangs vertraut machen und ihre persönliche Lehrgangsplanung ausarbeiten können.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben und weiter aufsteigen wollen;
  • wenn Sie über ausreichend kaufmännische Praxiserfahrung verfügen, Ihnen aber der formale Abschluss noch fehlt;
  • wenn Sie durch eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung und einen anerkannten Abschluss Ihre berufliche Zukunft auf eine solide Basis stellen möchten.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht: Rechtsform und Standort; Rechnungswesen im Betrieb; Betriebliche Funktionsbereiche; IT im Betrieb; Finanzwirtschaft; Volkswirtschaftliche Grundlagen; Geldwesen und -politik; Wirtschaftspolitik; BGB-Grundlagen; Schuld- und Sachenrecht; Unternehmensrecht; Steuerrecht;

Rechnungswesen-Controlling: Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens; Jahresabschluss; Bilanzanalyse und -kritik; Kosten- und Leistungsrechnung;

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht: Ausbildungswesen und Berufsausbildungsrecht; Arbeits- und Sozialrecht; Insolvenz- und Wettbewerbsrecht; 

Mitarbeiterführung und Berufs- und Arbeitspädagogik: Grundlagen der Mitarbeiterführung; Techniken der Gruppenführung; 

Projektmanagement: Projektphasen; Projektabschluss; 

Organisationslehre: Planung und Organisation; Aufbau- und Ablauforganisation; 

Wirtschaftsinformatik: Dateiverwaltung mit MS-Windows; Tabellenkalkulation mit MS-Excel; 

Wirtschaftsmathematik/Statistik: Algebraische Grundlagen; Differenzialrechnung; Finanzmathematik; Grundlagen der Statistik; 

Englisch/Kommunikation: Wirtschaftsenglisch; Grammatik und Vokabular; Schriftlicher und mündlicher Sprachgebrauch; 

Deutsch/Kommunikation:  Arbeitstechniken; Umgang mit Texten; Sprache in mündlicher und schriftlicher Verwendung; 

Politik: Staatsaufbau und Regierungssystem; Soziale Marktwirtschaft; Europäische Integration; Globalisierung.

Schwerpunktfächer

Finanzwirtschaft: Kapitalbedarfsplanung ; Finanzpläne; Kassenhaltungsmodelle; Kapitalstruktur; Eigen- und Beteiligungsfinanzierung; Fremdfinanzierung; Außenhandelsfinanzierung; Innenfinanzierung; Selbstfinanzierung; Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten und durch Vermögensumschichtung; Finanz- und Bilanzanalyse; Investitionen bei Sicherheit und Unsicherheit; Nutzungsdauer und Ersatzzeitpunkt; Analyse der G-und-V-Rechnung; Kapitalflussrechnungen;

Marketing/Absatzwirtschaft: Marktforschung; Managementkonzepte in der Marketingpraxis; Strategisches und operatives Marketing; Dienstleistungsmarketing; Kommunikationspolitik; Customer Relationship Management; Marketing-Controlling; Internationales Management;

Logistik: Einführung in das Logistikmanagement; Rechtliche Rahmenbedingungen; die Gestaltung von Transportketten; Internationale Logistik; Logistikbereiche und -systeme; Beschaffungslogistik; Produktions- und Distributionslogistik; Entsorgungslogistik; Planung und Betrieb in der Logistik; Beständemanagement; Qualitätsmanagement; Logistikmarketing; Informationssysteme und Telematik; Verkehrswirtschaft und Logistik; Logistikcontrolling

Personalwirtschaft: Konjunktur- und Beschäftigungspolitik; Personalplanung und Personalmarketing; Personalbedarfsermittlung; Personalbedarfs- und -entwicklungsplanung; Personalcontrolling; Mitarbeiterbeurteilung und -förderung; Qualifizierungs- und Förderprogramme; Qualitätsmanagement im Personalbereich; Führungsmodelle und Führungsinstrumente; Arbeits- und Lernorganisation;

Touristik/Fremdenverkehr: Marktstrukturen und Tourismuspolitik; Geografie des Tourismus; Soziologie und Psychologie des Tourismus; Tourismusmanagement; Tourismusmarketing; Destinationsmanagement; Management des Kur- und Bäderwesens; Hotellerie- und Gastronomiemanagement; Management der Reiseveranstaltung; Management der Reisevermittlung;

Wirtschaftsinformatik: Informationsmanagement im Unternehmen; Data-Warehouse; Datenbankarchitektur und -organisation; Datenbankmodelle und -entwürfe; Datenfernübertragung und Rechnernetze; Betriebssysteme; Datensicherheit und Datenschutz; Qualitätssicherung und Testverfahren; Softwareeinführung, Abnahme und Wartung; Software-Engineering, Vorgehensmodelle, Aufwandsschätzung und Projektorganisation; Objektorientierte Modellierung, Anforderungsanalyse und Softwareentwürfe.

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

Sie haben die Möglichkeit, sich auf einen der Bereiche Marketing/Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Personalwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik oder Touristik/Fremdenverkehr zu spezialisieren. Jeder dieser Schwerpunkte führt zu einer auf dem Arbeitsmarkt gefragten Qualifikation.

Der Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an der Euro-FH. Dabei werden Ihnen je nach gewähltem Studienschwerpunkt bis zu 90 Credits auf ein Bachelor-Studium angerechnet.

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

Sie erhalten je nach Studienschwerpunkt 100-130 Studienhefte (gedruckt und digital), einen Sprachkurs auf Audio-CDs und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung (i. d. R. drei Jahre nach Lehrgangsbeginn) folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  1. Vorliegen des Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss oder gleichwertig) 
  2. Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren 
  3. Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Studiendauer und -beginn:

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 36 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 54 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

Seminarangebot:

Zusätzlich zum Fernunterricht finden drei jeweils zweiwöchige Seminare in Hannover statt. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung, die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Nach erfolgreichem Ablegen der staatlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das Zeugnis als „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ bzw. „Staatlich geprüfte Betriebswirtin“.

So sparen Sie Steuern

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

Staatliche Zulassung:

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 147511 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

Ihr Testmonat ist kostenlos!

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis-Infos anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Gratis Infos anfordern

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden
 

Nur bei der Hamburger Akademie

Leichter zum Erfolg mit dem exklusiven Lernkonzept

mehr Infos
Jetzt online anmelden
Melden Sie sich zu
Ihrem Wunschlehrgang an.
 

X Fenster schliessen