Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Förderung und Finanzierung für Ihr Fernstudium

Zuschüsse, Steuervorteile, Förderprogramme – nutzen Sie alle Möglichkeiten

Ratgeber zum Download

Informieren Sie sich über alle Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung in unserem Ratgeber „Das zahlt sich aus!“ (hier zum Download) oder lassen Sie sich telefonisch von uns beraten!

Vordruck Kostenübernahme

Vordruck zur Kostenübernahme der Studiengebühren durch den Arbeitgeber – hier für Sie zum Download.

Zuschüsse, Steuervorteile, Förderprogramme – es gibt eine Vielzahl von Vorteilen und Hilfestellungen bei der Finanzierung Ihres Fernstudiums. Damit Sie sich möglichst unbeschwert Ihren Weiterbildungszielen widmen können, haben wir die wichtigsten Tipps und Hinweise für Sie zusammengestellt.

Ausführlich finden Sie alle Informationen in unserem Ratgeber „Das zahlt sich aus!“.

Die wichtigsten Möglichkeiten im Überblick:

Steuerliche Absetzbarkeit

Nach einem Grundsatzurteil des Bundesfinanzhofs können Sie die Ausgaben für Ihre Weiterbildung bei der Hamburger Akademie in voller Höhe als Werbungskosten bzw. Sonderausgaben steuerlich geltend machen.

Aufstiegs-BAföG

Das Ziel des Aufstiegs-BAföG (früher: Meister-BAföG) ist es, Sie bei einer beruflichen Aufstiegsfortbildung finanziell zu unterstützen. Dabei erhalten Sie einkommens- und vermögensunabhängig einen Zuschuss von 40 % der Lehrgangsgebühren. Gefördert werden Fortbildungen, die auf öffentlich-­rechtliche Prüfungen nach dem Berufsbildungsgesetz, der Handwerksordnung oder auf gleichwertige Abschlüsse vorbereiten. Dazu zählen viele Lehrgänge der Hamburger Akademie, die auf Fachwirt-Abschlüsse, auf Meisterprüfungen oder staatliche Prüfungen (z. B. Techniker oder Betriebswirte) vorbereiten.

Mehr dazu unter aufstiegs-bafoeg.de.

Bildungsgutscheine

Die Hamburger Akademie ist bundesweit zugelassener Bildungsträger gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) und damit berechtigt, Bildungsgutscheine anzunehmen. So besteht für die zertifizierten Lehrgänge (Übersicht) die Möglichkeit, die Übernahme der kompletten Lehrgangskosten bei der Agentur für Arbeit zu beantragen.
> Mehr

Bildungsprämie

Eine der einfachsten, effektivsten und zugleich meist unterschätzten Fördermaßnahmen ist die Bildungsprämie. Nahezu jeder hat die Möglichkeit, mit einer der Varianten (Prämiengutschein, Weiterbildungssparen, Weiterbildungsdarlehen) eine Förderung für die persönliche Weiterbildung zu erhalten.
> Mehr

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Übernahme der Studiengebühren durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen.

Förderung durch Ihren Arbeitgeber

Eine der meist unterschätzten Möglichkeiten: Fragen Sie Ihren Chef! Nicht nur Sie als Arbeitnehmer profitieren von Ihrem im Fernstudium neu erworbenen Wissen. Auch immer mehr Arbeitgeber wissen den gezeigten Einsatz und Ihr gesteigertes Leistungspotenzial sehr zu schätzen. Deshalb sind sie vielfach gern bereit, die Studiengebühren ganz oder teilweise zu übernehmen Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber einfach einmal darauf an – zur Unterstützung haben wir einen Vordruck zum Herunterladen für Sie vorbereitet.

Ermäßigung der Hamburger Akademie

Angehörigen bestimmter Personengruppen gewährt die Hamburger Akademie eine Vergünstigung bei den Studiengebühren, siehe hier.

Begabtenförderung

Das Förderprogramm der Bundesregierung „Begabtenförderung berufliche Bildung“ beinhaltet Zuschüsse bis zu 5.100 Euro für junge, besondere begabte Menschen bis 27 Jahre.

Weiterhin gibt es (unter anderem):

  • Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen
  • Weiterbildungsfinanzierung für Kurzarbeiter
  • Sonderprogramm WeGebAU
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Bildungsurlaub
  • Kindergeld

Ratgeber zum Download

Weiterführende Informationen zu allen Themen in unserem Ratgeber „Das zahlt sich aus!“ (hier zum Download).

Gern beraten wir Sie persönlich: Unter Telefon 0800 999 0800 (gebührenfrei) stehen wir Ihnen montags bis freitags zwischen 8 bis 20 Uhr zur Verfügung. Rufen Sie uns an!