Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Weiterbildung mit Qualität

... von der zertifizierten Qualität des Unternehmens bis zur staatlichen Zulassung aller Lehrgänge

Geprüfte und zertifizierte Qualität sowie mehr als 40 Jahre Erfahrung im Fernunterricht geben Ihnen die Sicherheit, mit der Hamburger Akademie den richtigen Partner für Ihre Weiterbildung zu wählen.

Die Hamburger Akademie für Fernstudien ist mit mehr als 40 Jahren Erfahrung eine anerkannte Institution im Fernunterricht. Sie ist zertifiziert nach der internationalen Bildungsnorm ISO 29990. Das steht für eine ausgeprägte Kundenorientierung und permanente Qualitätssicherung. 


Qualitätsmanagement hat bei der Hamburger Akademie Tradition: Als eines der ersten Fernlehrinstitute in Deutschland war sie sowohl nach der internationalen Norm ISO 9001 als auch nach der Qualitätsnorm für Fernlehrinstitute PAS 1037 – quality specifications for distance learning providers – zertifiziert.


Die Qualität der Lehrgänge ist staatlich geprüft. Jeder Lehrgang der Hamburger Akademie für Fernstudien wird von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) inhaltlich und pädagogisch-didaktisch gründlich überprüft. Erst dann wird das Qualitätssiegel der staatlichen Zulassung erteilt.


Die Hamburger Akademie ist bundesweit zugelassener Bildungsträger gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) und damit berechtigt zur Annahme von Bildungsgutscheinen (siehe Liste der zertifizierten Lehrgänge) der Agentur für Arbeit.


Wirtschaftswoche Hohes Kundenvertrauen Hamburger Akademie

Das Vertrauensranking, eine unabhängige Untersuchung, durchgeführt von der Wirtschaftswoche in Kooperation mit der ServiceValue GmbH, bescheinigt der Hamburger Akademie (für Fernstudien) im Branchenvergleich unter Weiterbildungsanbietern „Hohes Kundenvertrauen“.


Die Hamburger Akademie trägt das Prüfsiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“ nach den Qualitätsstandards des Weiterbildung Hamburg e.V.


Bestnoten von den Teilnehmern

Die kritischste und gleichzeitig wertvollste „Prüfinstanz“ sind unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Über deren positives Urteil freuen wir uns ganz besonders. Die Hamburger Akademie erzielt im Kundenurteil durchweg Bestnoten, so zum Beispiel auf der Bewertungsplattform eKomi:


Ebenso bei FernstudiumCheck, der Kundenbewertungsplattform, die sich speziell an die Teilnehmer und Absolventen von Fernlehrgängen wendet.

Hier erhielt die Hamburger Akademie in der Kategorie „beliebteste Fernschulen“ des FernstudiumCheck-Reports 2017 die Auszeichnung als TOP INSTITUT.


Namhafte Institutionen und Verbände kooperieren mit der Hamburger Akademie. So bereiten viele Lehrgänge auf renommierte staatliche oder IHK-Abschlüsse vor.

Zahlreiche Unternehmen lassen Ihre Mitarbeiter in Fernlehrgängen der Hamburger Akademie weiterbilden.

Software und CBTs (Computer-based Trainings) renommierter Anbieter (z. B. Adobe, Macromedia, NetG, Lexware) sind Bestandteile vieler Lehrgänge der Hamburger Akademie.


Die Hamburger Akademie ist Mitglied im Forum DistancE-Learning, dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V.


Der wissenschaftliche Beirat, bestehend aus namhaften Experten, steht der Hamburger Akademie für Fernstudien beratend zur Seite. Ihr Know-how und ihre Erfahrung finden Eingang in das pädagogisch-didaktische Konzept und die Methodik des Fernstudienangebots der Hamburger Akademie. 


Das Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft fördert und unterstützt den Fernunterricht. Das Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG) regelt den Fernunterricht in Deutschland und schafft so eine einzigartige Rechtsgrundlage und Sicherheit gegenüber anderen Formen der Aus- und Weiterbildung.