Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Fachgerechte Bausanierung

Lehrgang Bausanierung und Bautenschutz

Entwickeln Sie sich mit diesem Lehrgang ein Standbein in einem zunehmend lohnendem Geschäft. Denn Spezialisten in der Bausanierung sind heute sehr gefragt. Der Kurs ist ideal für selbstständige Handwerker, Ingenieure und für Hausbesitzer, die ihre eigene Haussanierung im Griff haben wollen.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Anwendungsbereites Wissen über die Bausanierung.
Studienmaterial 24 Studienhefte (gedruckt und digital), Baulexikon
Studiendauer 15 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 12 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 21 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Grundverständnis für bautechnische Maßnahmen und gute mathematische bzw. naturwissenschaftliche Kenntnisse sowie fachspezifische Vorkenntnisse.
Arbeitsmittel Zeichengerät, Internetzugang
Lehrgangsabschluss Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie. Mit einer schriftlichen Abschlussprüfung können Sie das Zertifikat erwerben.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Bausanierung ist ein lohnendes Geschäft. Denn besonders die Gebäude der Nachkriegszeit kommen jetzt in die Jahre, in denen eine gründliche Sanierung der Bausubstanz notwendig wird. Auch der Ausbau und die Restaurierung eines charmanten Altbaus oder der Umbau alter Nutzbauten wie zum Beispiel alter Industriegebäude verlangt fachkundige Spezialisten, die sich in der Gebäudesanierung auskennen. Hier liegt Ihre Chance!

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie als Facharbeiter, Handwerker oder Ingenieur tätig sind und sich auf das Thema Bausanierung spezialisieren wollen;
  • wenn Sie als Experte die wachsende Nachfrage im Sanierungsbereich als Grundlage für Ihren beruflichen und wirtschaftlichen Erfolg nutzen wollen;
  • wenn Sie als Hausbesitzer Ihr Eigentum sanieren möchten, selbst Hand anlegen oder bei der Auftragsvergabe und -kontrolle fachkundig agieren wollen.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

  • Sanieren - Analysieren - Planen: Sanierungsablauf, Bauzustandsanalyse, Planungsabläufe, Beispielobjekt: Sanierung eines alten Bauernhauses
  • Baugeschichte: Frühgeschichte, Griechische Antike, Römische Antike, Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Klassizismus, Jugendstil, Klassische Moderne, Postmoderne, Darstellung zeitlicher und territorialer Erscheinungen bauhistorischer Epochen und Objekte
  • Sanierung von Bauteilen im Erdreich: Erkennen - Erfassen - Abgrenzen, Problembereiche an Bauteilen im Erdreich, Sanierungsmaßnahmen, Fundamente, Kelleraußen- und -innenwände, Sockel, Kellerboden, Kellerdecken, Freistehende Mauern und Stützmauern, Verfahren und Arbeitsabläufe
  • Wand- und Mauerwerkssanierung: Historischer Abriss, Ziegel, Mauerwerk, Maßordnung, Schäden und typische Schadensbilder, Untersuchungsmethoden und Mauerwerksdiagnostik, Instandsetzungsmaßnahmen, Sanierung der Gefache im Fachwerkbau
  • Putzsanierung: Wesen und Inhalt der Putzsanierung, Schadenserscheinung an Putzen, Erkennen und Beurteilen von Schäden, Putzsanierungs- und Erneuerungsarbeiten, Wärmedämmverbundsystem, Putzgestaltungsmöglichkeiten, Oberflächenschutzmaßnahmen, Putzgestaltung durch Ziehen von Profilen
  • Anstrichsanierung: Konstruktive und technologische Merkmale, Bestandteile der Anstrichstoffe, Ursache der häufigsten Schadensfolgen, Anforderungen an Beschichtungsuntergründe, Reparaturmaterialien, Neubeschichtung, Beschichtung auf Altanstrichen
  • Fugensanierung: Fugenarten, Anforderung an die Fugen, Fugenbänder, Außenwandfugen;
  • Ökologisches Sanieren und baulicher Umweltschutz: Bauen im Einklang mit der Natur, Bauphysikalische Grundbegriffe der ökologischen Sanierung, Umweltschonende Baustoffe, Ökologische Sanierung von Baukonstruktionen, Gesund bauen und wohnen, Energiegerechte Gebäudeplanung, Erneuerbare Energien, Atomkraft - Kernenergie, Abfallwirtschaft - Rückbau im Bauwesen, Baulicher Artenschutz bei Sanierung und Umbau
  • Sanierung von Steildächern und Flachdächern: Arten und Ausführungen von Steildächern, Wärmedämmung zwischen/oberhalb/unterhalb d. Sparren, Ökologische Dachsanierung, Flachdachsanierung, Konstruktionsdetails
  • Natursteinsanierung: Schadensursache, Schadensbilder, Bestandsaufnahme, Schadensdokumentation, Steinrestaurierung und Konservierungsmaßnahmen
  • Sanierung von Betonbauteilen: Betonzusammensetzung, Schadenserscheinungen und Schadensursachen, Betonkorrosion, Betonoberflächeninstandsetzung, Komplexe Sanierungsmaßnahmen
  • Sanierung von Metallbauteilen: Begriffe, Ursachen und Vorgänge der Korrosion, Werkstoffe, Schutz metallische Werkstoffe gegen Korrosion, Sanierungsbeispiele metallischer Bauteile, Entwicklung der Kunstschlosserarbeiten
  • Sanierung von Holzbauteilen: Aufbau des Holzes, Eigenschaften, Anwendung im Bauwesen, Ursachen der Holzzerstörung, Baulicher und chemischer Holzschutz, Entscheidungskriterien für Holzschutzmaßnahmen, Renovierung von gebräuchlichen Holzbauten
  • Sanierung von Fenstern, Türen oder Treppen: Darstellung einzelner kleinerer Reparaturarbeiten an sanierungswürdigen Treppen, Türen und Fenstern, Aufzeigen kompletter Auswechslungen in verschiedenen konstruktiven Varianten und Materialien
  • Rekonstruktion von Holzbalkendecken, Massivdecken und Fußböden: Grundlagen der Deckenkonstruktionen, Sanierung von Holzbalken- und Massivdecken, Erneuerung von Fußböden

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Ob zum beruflichen oder privaten Gebrauch - in diesem Lehrgang erhalten Sie das Rüstzeug für Ihre Sanierungs-Projekte.

Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 24 Studienhefte (gedruckt und digital), ein Baulexikon und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Sie sollten ein Grundverständnis für bautechnische Maßnahmen und gute mathematische bzw. naturwissenschaftliche Grundkenntnisse mitbringen. Fachspezifische Vorkenntnisse sind von Vorteil.

Als Arbeitsmittel benötigen Sie Zeichengeräte sowie einen Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 15 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 21 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Sie erhalten ein aussagekräftiges Abschlusszeugnis als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen. Mit einer schriftlichen Prüfungsarbeit können Sie zusätzlich das Abschlusszertifikat der Hamburger Akademie erwerben.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Fachgerechte Bausanierung" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 763197 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern