Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Geprüfte Fachkraft für Industrieroboter (HAF)

Bedienung und Programmierung

Fachkraft für Industrieroboter

Aus Werkhallen und Produktionsanlagen sind Industrieroboter nicht mehr wegzudenken. Ihre Programmierung und Bedienung gehört zu den qualifizierten Tätigkeiten, die in der Industrie sehr gefragt sind. Erlernen Sie in diesem Lehrgang den Umgang mit Industrierobotern – vom Grundlagenwissen bis zur Theorie und Praxis des konkreten Produktiv-Einsatzes.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Einführung in die Technik von Industrierobotern von den Grundlagen bis zu den praktischen Einsatzmöglichkeiten mit Steuerung und Programmierung
Studienmaterial 16 Studienhefte (gedruckt und digital), Software "Roboguide"
Studiendauer 14 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 7 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 28 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Realschulabschluss oder Facharbeiterausbildung im Bereich Metall/Elektrotechnik oder technisches bzw. naturwissenschaftliches Studium
Seminar Dreitägiges Seminar
Arbeitsmittel Gängiger Windows-PC, Internetzugang.
Lehrgangsabschluss Zeugnis bzw. Zertifikat der Hamburger Akademie.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Industrieroboter können eine Menge – es muss Ihnen nur jemand beibringen. Immer leistungsfähigere Roboter halten Einzug in die Produktionsprozesse vieler Industrieunternehmen. Ob es um Schneiden, Schweißen oder Lackieren geht, um Transportaufgaben oder Montagearbeiten, immer häufiger sind an den Arbeitsplätzen Industrieroboter anzutreffen, die anspruchsvolle Aufgaben übernehmen. Arbeitnehmer, die sich auf die Bedienung und Programmierung von Industrierobotern verstehen, sind somit gefragte Fachkräfte.

Industrieroboter programmieren - Theorie und Praxis

Der Lehrgang vermittelt Ihnen umfangreiches Wissen von den Grundlagen der Robotertechnik bis zu konkreten Anwendungsfällen. Zunächst geht es um die Grundbegriffe vom Aufbau der Roboterarme, der Freiheitsgrade und Arbeitsräume. Dann geht es über typische Einsatzgebiete und Aufgaben von Robotern zu den Grundlagen der Programmierung: Koordinatensysteme, Steuerung des Roboterarms, Positionsvektoren und Endeffektoren. Das Ganze gipfelt in der softwaregestützten Simulation der Vorgänge, die Sie sich vorher in der Theorie erarbeitet haben. Sie werden mit den Produkten namhafter Hersteller vertraut gemacht und erlernen auch die Grundlagen des Projektmanagements.

Professionelle Roboter-Software inklusive

Um Ihre neu erworbenen Kenntnisse in einem realistischen Szenario erproben und üben können, stellen wir Ihnen in diesem Lehrgang die Softare „Roboguide“ zur Verfügung. Dieses professionelle Simulationsprogramm und Programmierwerkzeug stellt reale Roboterbewegungen dreidimensional dar. Es ermöglicht mit seinen Simulationen Machbarkeitsstudien u.a. mit dem Ausschließen von Kollisionen und Ermitteln von Störkonturen. Die Software wird bei der Planung von Produktionsanlagen, für die Produktionsunterstützung und Wartung eingesetzt.

Förderung durch Bildungsgutschein

Dieser Lehrgang ist AZAV-zertifiziert und damit zugelassen für die Förderung durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit.

Förderung durch Bildungsgutschein

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 0800 46 46 46 2 (gebührenfrei)

Wichtig: Eine Anmeldung mit Bildungsgutschein ist nur nach Beratung möglich!

Mehr Infos

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie im Produktionsbereich arbeiten und sich mit der Bedienung und Programmierung von Industrierobotern vertraut machen wollen;
  • wenn Sie Facharbeiter oder Meister im Elektro- oder Metallbereich sind und sich zukunftsträchtig weiter qualifizieren möchten;
  • wenn Sie von der Robotertechnik fasziniert sind und sich praktische Fertigkeiten für den produktiven Einsatz aneignen wollen.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

  • Grundlagen der Industrierobotertechnik, kinematischer Aufbau von Roboterarmen, Freiheitsgrade und Arbeitsräume, mathematische Beschreibung der räumlichen Lage eines Körpers
  • Grundwissen Projektmanagement, Normen und Richtlinien für Industrieroboter, Arbeitsaufgaben und Einsatzmöglichkeiten von Robotern in der Produktion
  • Grundlagen der Programmierung: Koordinatensysteme, Posen von Endeffektoren, Darstellung und Berechnung von Positionsvektoren, Steuerung und Regelung des Roboterarms, Interpolationsarten und Bahnverhalten
  • Programmierung von Bewegung, Endeffektoren, Teachen von Werkzeug
  • Simulation mit Roboguide, Offline-Programmierung, intuitive Programmierung am Arbeitsplatz

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Sie erwerben eine topaktuelle und gefragte Qualifikation.

Die professionelle Simualtionssoftware "Roboguide" ist ohne Zusatzkosten im Lehrgang enthalten.

Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 16 Studienhefte (gedruckt und digital), die Software "Roboguide" und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Realschulabschluss oder Facharbeiterausbildung im Bereich Metall bzw. Elektrotechnik oder Studium in einer technischen bzw. naturwissenschaftlichen Fachrichtung. Hilfreich sind betriebliche Kenntnisse im Bereich der Metallbearbeitung und im Umgang mit gesteuerten Werkzeugmaschinen.

Als Arbeitsmittel benötigen Sie einen gängigen Windows-PC und Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 14 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 28 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen ein dreitägiges Seminar "Bedienung und Programmierung von Industrierobotern" an.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie „Fachkraft für Industrieroboter – Bedienung und Programmierung“.

Zusätzlich erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar inklusive Prüfung das Zertifikat „Geprüfte Fachkraft für Industrieroboter – Bedienung und Programmierung (HAF)“.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte Fachkraft für Industrieroboter (HAF)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 7266813 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern