Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk (HWK)

Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik (Teil I + II)

Meister Elektrotechnikerhandwerk

Als Handwerksmeister verfügen Sie über einen traditionell hoch angesehenen Abschluss. Der Meisterbrief bescheinigt Ihnen neben fachtechnischen Kenntnissen auch betriebswirtschaftlich-kaufmännisches Know-how, um den eigenen Betrieb wirtschaftlich erfolgreich zu führen oder in gehobener Position angestellt tätig zu sein. Die Aufstiegsfortbildung zum Meister im Elektrotechnikerhandwerk ist die ideale Grundlage für Ihre berufliche Entwicklung.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Vorbereitung auf die Meisterprüfung (Teil I + II) der Handwerkskammer.
Studienmaterial 85 Studienhefte (gedruckt und digital), Fallaufgaben, Software, Tabellenbuch, Gesetztestexte
Studiendauer 27 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 10 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 41 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung oder sonstige Berufsausbildung und Berufspraxis im Elektrotechnikerhandwerk. Prüfungsvoraussetzungen s.u.
Seminar Vier Seminare (davon zwei optional)
Arbeitsmittel Windows-PC, Internetzugang
Lehrgangsabschluss Zeugnis der Hamburger Akademie
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Ergänzende Fernlehrgänge zur Anerkennung der Teile III und IV der Meisterprüfung:


 

Der Meisterbrief ist das Qualitätssiegel schlechthin für Beschäftigte im deutschen Handwerk. Er signalisiert Kompetenz, Erfahrung und fachliche Qualifikation, schafft Vertrauen bei Kunden und ebnet den Weg zum beruflichen Erfolg. Ob zur Führung des eigenen Betriebes oder für verantwortungsvolle Aufgaben als leitender Angestellter – es gibt viele gute Gründe, Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk zu werden. Dieser Lehrgang bereitet Sie intensiv und zielgerichtet auf die Meisterprüfung (Teil I + II) der Handwerkskammer vor.

Verantwortungsvolle Aufgaben im Handwerk

Als Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk haben Sie vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Als Selbstständige tragen Sie die kaufmännische und technische Gesamtverantwortung: von Kalkulation, Investitionsplanung und Abrechnung über die Termin- und Einsatzplanung bis zur Mitarbeiterführung und Ausbildung. Als angestellte Führungskraft steuern Sie Arbeitsabläufe, koordinieren den Einsatz Ihrer Mitarbeiter und tragen umfangreiche Projektverantwortung. In beiden Fällen benötigen Sie umfangreiches fachliches und administratives Know-how, welches Ihr Meisterbrief dokumentiert.

In vier Modulen zum Meisterbrief

Dieser Lehrgang umfasst den fachpraktischen und fachtheoretischen Teil der Meisterprüfung (Teile I und II). Insgesamt besteht die Meisterprüfung aus vier Teilen, die Sie unabhängig voneinander absolvieren können, je nachdem, welche Abschüsse Sie ggf. bereits haben und welche Sie noch benötigen. Mit den beiden separat zu belegenden Fernkursen „Geprüfte/r Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)“ und „Ausbildung der Ausbilder nach AEVO“ können Sie die Prüfungsteile III und IV ablegen und darüber hinaus zwei eigenständige Fortbildungsabschlüsse erwerben.

Mit Seminaren sicher zur Prüfung

Zur Vorbereitung auf die Prüfung vor der Handwerkskammer bieten wir Ihnen Präsenzseminare an, in denen Sie, angeleitet von erfahrenen Dozenten und Prüfern, Sicherheit für die Prüfung erlangen. Zum Prüfungsteil I sind es zwei optionale Seminare, die inhaltlich am praktischen Teil der Meisterprüfung vor der örtlichen Handwerkskammer ausgerichtet sind. Zwei weitere Seminare (Seminargebühren in den Studiengebühren enthalten) bereiten ergänzend zum Stoff des Fernlehrgangs gezielt auf den zweiten Teil der Meisterprüfung vor. Alle Präsenzseminare finden bei unserem Kooperationspartner, der Handwerkskammer Halle, statt.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie sich berufsbegleitend auf die Teile I und II der Meisterprüfung vor der Handwerkskammer vorbereiten wollen;
  • wenn Sie auf Grundlage Ihrer Berufsausbildung und -erfahrung im Elektrotechnikerhandwerk (oder einem verwandten Bereich) eine qualifizierte Aufstiegsfortbildung anstreben;
  • wenn Sie Ihre berufliche Entwicklung mit dem Meisterbrief voranbringen wollen;
  • wenn Sie die Selbstständigkeit als Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk anstreben.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Teile I + II der Meisterprüfung

Elektro- und Sicherheitstechnik

  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik
  • Elektrische Maschinen
  • Beleuchtungstechnik
  • Gerätetechnik

Auftragsabwicklung

  • Auftragsplanung
  • Unteraufträge
  • Vor- und Nachkalkulation

Betriebsführung und -organisation

  • Geschäftsfeldplanung
  • Marketing
  • Personal
  • Qualitätsmanagement
  • Gesetze und Vorschriften

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

40 % staatliche Förderung – für diesen Lehrgang können Sie einkommensunabhängig einen Zuschuss von 40 % der Lehrgangsgebühren erhalten (Aufstiegs-BAföG).

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten ca. 85 Studienhefte (gedruckt und digital), Fallaufgaben, Software, ein Tabellenbuch, Gesetzestexte und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung oder sonstige Berufsausbildung und Berufspraxis im Elektrotechnikerhandwerk. Um zur Prüfung zugelassen zu werden, benötigen Sie (zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung) eine bestandene Gesellen- oder Facharbeiterprüfung in einem der Meisterprüfung entsprechenden Fach oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf und Nachweis einer 2- bis 3-jährigen praktischen Tätigkeit im Elektrotechnikerhandwerk.

Als Arbeitsmittel benötigen Sie einen gängigen Computer mit Windows 7, 8.1 oder 10 und Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 27 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 41 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen

  • 2 Prüfungsvorbereitungsseminare zum Teil II im Umfang von insgesamt 15 Tagen. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten;
  • 2 Prüfungsvorbereitungsseminare zum Teil I im Umfang von insgesamt 10 Tagen. Die Seminargebühren sind nicht in den Studiengebühren enthalten.
weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Nach Bestehen der HWK-Prüfung erlangen Sie Teil I und II der Meisterprüfung.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk (HWK)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 5106717 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern