Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in

Chemietechniker, staatlich geprüft

Forschung, Entwicklung oder Produktion – mit dem Abschluss als staatlich geprüfter Chemietechniker stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Entwicklung in der Chemiebranche, dem drittgrößten Industriesektor in Deutschland.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Vorbereitung auf die staatliche Chemietechniker-Prüfung
Studienmaterial ca. 150 Studienhefte (gedruckt und digital), Gesetzestexte, Audio- und Video-CDs
Studiendauer 42 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 15 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 66 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Fachlich geeignete Berufsausbildung und Berufsschulabschluss. Alternativ Berufsschulabschluss plus mind. dreieinhalb Jahre Berufserfahrung. Details und Prüfungsvoraussetzungen siehe unten.
Seminar Ein einwöchiges Grundlagenseminar und drei jeweils zweiwöchige Fachseminare (inkl. eine Woche Laborpraktikum)
Arbeitsmittel Gängiger PC mit MS Office Professional 2010 (mit Excel und Access) und Internetzugang.
Lehrgangsabschluss Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie. Mit Bestehen der staatlichen Prüfung können Sie die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte/r Techniker/in" führen.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Die Chemie ist nach Autos und Maschinenbau der drittgrößte Industriesektor in Deutschland. Mit Kunststoffen, Lacken und Chemikalien beliefert die Branche nahezu das gesamte produzierende Gewerbe und ist auch im internationalen Wettbewerb gut aufgestellt. Deutsche Forschungseinrichtungen genießen ebenfalls einen hervorragenden Ruf. Mit dem Abschluss als staatlich geprüfter Chemietechniker stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Entwicklung in der Chemiebranche.

Karriere in der Chemiebranche

Als Techniker der Fachrichtung Chemie haben Sie eine große Bandbreite von Beschäftigungsmöglichkeiten: In Produktion, Verarbeitung, und Vertrieb werden ebenso qualifizierte Fachkräfte gesucht wie in Forschung, Entwicklung und Lehre. Auch die Branchenvielfalt ist groß – von Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie über medizinische Forschungseinrichtungen bis zur öffentlichen Verwaltung.

Mit dem staatlichen Abschluss empfehlen Sie sich für Führungsaufgaben, etwa die Leitung eines Labors oder einer Produktion. Das Fernstudium ist mit seiner Flexibilität der ideale Weg, um dieses anspruchsvolle Ziel auch neben der Berufstätigkeit zu erreichen.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie eine naturwissenschaftlich-technische Berufsausbildung (z. B. als MTA, PTA, CTA o.ä.) abgeschlossen haben und sich beruflich weiterentwickeln wollen;
  • wenn Sie eine fachfremde Ausbildung abgeschlossen haben, über langjährige Berufspraxis im Chemiebereich verfügen und nun einen passenden anerkannten Abschluss erwerben möchten;
  • wenn Sie sich gezielt auf die staatliche Technikerprüfung vorbereiten wollen.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebspsychologie
  • Allgemeine und anorganische Chemie*
  • Physikalische Chemie
  • Analytische Chemie*
  • Organische Chemie*
  • Technische Chemie
  • Physik
  • Informationstechnik
  • Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz
  • Recht im Chemiebetrieb
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse
  • Instrumentelle Analytik
  • Umweltschutz, -analytik und -technik
  • Polymerchemie*
  • Biochemie
  • Molekularbiologie
  • Lebensmittelchemie
  • Laborpraktikum
  • Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Projektmanagement
  • Technisches Englisch
  • Berufs- und Arbeitspädagogik

* Fächer der staatlichen Abschlussprüfung

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Sie bereiten sich in idealer Weise und absolut zielgerichtet auf die staatliche Technikerprüfung vor.

Der Lehrgang beinhaltet ein Laborpraktikum. Es findet im Rahmen des ersten Fachseminars statt und hat einen Umfang von fünf Tagen - von der Einweisung in das Labor und seine Geräte über die Erstellung und Analyse von Präparaten bis zur praktischen Prüfung.

Im Laufe des Fernlehrgangs erwerben Sie kontinuierlich Leistungsnachweise, die in das staatliche Abschlusszeugnis mit eingehen. So werden Sie vom Prüfungsdruck entlastet und müssen am Ende nur in Ihren vier Prüfungsfächern je eine Klausur schreiben.

Der Lehrgang erfüllt die Voraussetzungen für eine Förderung nach den Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG).

Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten ca. 150 Studienhefte (gedruckt und digital), Gesetzestexte, Audio- und Video-CDs und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Für die Lehrgangsteilnahme benötigen Sie eine fachlich geeignete Berufsausbildung und einen Berufsschulabschluss plus fachlich geeignete Berufspraxis von einem Jahr. Alternativ einen Berufsschulabschluss plus fachlich geeignete Berufserfahrung von dreieinhalb Jahren.

Für die Zulassung zur staatlichen Technikerprüfung müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Nachweis des erfolgreichen Berufsschulabschlusses
  • Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechender späterer Berufspraxis von einem Jahr oder Nachweis einer fachlichen geeigneten Berufspraxis von sieben Jahren
  • Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung. Diesen erreichen Sie durch den Fernlehrgang inklusive Seminarteilnahme und Klausuren.

Als Arbeitsmittel benötigen Sie einen gängigen PC mit MS Office Professional 2010 (mit Excel und Access) und Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 42 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 66 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen ein einwöchiges Grundlagenseminar drei jeweils zweiwöchige Fachseminare (inkl. eine Woche Laborpraktikum) an. Hier werden Fachinhalte wiederholt und vertieft und Sie werden gezielt auf die Abschlussklausuren der staatlichen Prüfung vorbereitet. Die Seminargebühren sind in Ihren Studiengebühren enthalten.

Die Seminare finden an einer renommierten Chemieschule in München statt. Die Lehrkräfte sind die selben, die auch die Prüfungen durchführen - das gewährleistet Ihre bestmögliche Vorbereitung.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Dieses Abschlusszeugnis ist Ihr Nachweis der ordnungsgemäßen Prüfungsvorbereitung für die staatliche Technikerprüfung.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 149912 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern