Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK)

Wissen vermitteln – kompetent und erfolgreich

Aus- und Weiterbildungspädagoge

Bildung ist eine der wichtigsten Ressourcen unserer Gesellschaft. Als qualifizierte Fachkraft für Aus- und Weiterbildung sorgen Sie dafür, dass die Mitarbeiter/innen im Unternehmen mit passgenauen Bildungsangeboten up to date bleiben. So verhelfen Sie den einzelnen Mitarbeitern wie auch dem Unternehmen als Ganzem dazu, sich auf die wechselnden Herausforderungen der Arbeitswelt einzustellen.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Kompetenzen und Kenntnisse zur Planung und Durchführung betrieblicher Weiterbildung
Studienmaterial 28 Studienhefte (gedruckt und digital), 5 Fallstudien
Studiendauer 18 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 8-10 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 27 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Mehrjährige Erfahrung in einem Ausbildungsberuf, Interesse an der Wissensvermittlung. Prüfungsvoraussetzungen siehe unten.
Seminar Zwei freiwillige Seminare (2 und 3 Tage), ein obligatorisches Prüfungsvorbereitungsseminar (5 Tage)
Lehrgangsabschluss Zeugnis der Hamburger Akademie, IHK-Zertifikat
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

In Zeiten des globalen Wettbewerbs und des raschen, technischen Wandels sind hochqualifizierte Mitarbeiter ein wichtiger Erfolgsfaktor. Viele Unternehmen leiden heute unter Fachkräftemangel, suchen neue, gut ausgebildete Mitarbeiter oder investieren in die Weiterbildung der eigenen Belegschaft. Außerordentlich wichtig und anerkannt ist dabei die Rolle von Fachleuten für die betriebliche Aus- und Weiterbildung. Sie unterstützen das Unternehmen bei der zielgerichteten Ausbildung hoch qualifizierter Mitarbeiter und tragen so maßgeblich dazu bei, dass Unternehmen auch morgen noch wettbewerbsfähig sind und erfolgreich sind.

Kompetent ausbilden, weiterbilden und qualifizieren

Mit diesem neuen, branchenunabhängigen IHK-Lehrgang bereiten Sie sich optimal darauf vor, in leitender Position Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung zu übernehmen. Aufbauend auf Ihrer Berufserfahrung in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung vermittelt dieser Lehrgang Ihnen gezielt die Methoden und Verfahren der Lern- und Arbeitsmethodik. Sie erhalten Einblick, wie Bildungskonzepte im Unternehmen optimal gestaltet und auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter und des Unternehmens ausgerichtet werden. Sie bestimmen den Qualifizierungsbedarf im Unternehmen und entwerfen Fortbildungs- und Fördermaßnahmen, die Sie anschließend eigenverantwortlich oder im Team durchführen. Mit diesem Lehrgang sichern Sie sich ideale Aufstiegschancen im Unternehmen oder schaffen sich ein Sprungbrett in die Selbstständigkeit.

Förderung durch Bildungsgutschein

Dieser Lehrgang ist AZAV-zertifiziert und damit zugelassen für die Förderung durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit.

Förderung durch Bildungsgutschein

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 0800 46 46 46 2 (gebührenfrei)

Wichtig: Eine Anmeldung mit Bildungsgutschein ist nur nach Beratung möglich!

Mehr Infos

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie sich im Betrieb mit Aus- und Weiterbildung beschäftigen und sich weiterqualifizieren wollen;
  • wenn Sie als betriebliche Ausbilder/in zukünftig in leitender Position für die Aus- und Weiterbildung verantwortlich sein möchten;
  • wenn Sie als Trainer/in oder Coach freiberuflich beratend in der Aus- und Weiterbildung tätig sein wollen;
  • wenn Sie als Dozent/in in Betrieben und bei Weiterbildungsträgern arbeiten möchten.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Lernprozesse und Lernbegleitung

  • Lern- und entwicklungstheoretische Grundlagen
  • Pädagogische und didaktische Gestaltung der Lernbegleitung
  • Lernbegleitung in und außerhalb von Arbeitsprozessen
  • Lerncoaching Methoden zur Erkennung und Behandlung von Besonderheiten in der Persönlichkeitsentwicklung
  • Lernprobleme und Lernbenachteiligungen
  • Entwicklungsverläufe und -schwierigkeiten
  • Zusammenarbeit mit sozialpsychologischen und pädagogischen Fachdiensten und Erziehungsberatungsstellen

Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse

  • Analyse des Lern- und Qualifizierungsbedarfs
  • Entwicklung betrieblicher Qualifizierungssysteme
  • Planung von Lernprozessen, Lernbausteinen und Lernsituationen
  • Koordination von Lernorten, Ausbildungsverbünden und Serviceeinrichtungen

Lern- und Arbeitsmethodik

  • Lernen und Arbeiten in der Gruppe
  • Rede- und Präsentationstechniken
  • Prüfungsvorbereitung

Rechtliche Grundlagen

Medienauswahl und Medieneinsatz

  • Funktion und Einsatz von Lehrmedien

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Dieser Lehrgang ist qualifiziert für eine Förderung mit Aufstiegs-BAföG. Sie erhalten damit einkommens- und vermögensunabhängig einen staatlichen Zuschuss in Höhe von 40 % der Lehrgangsgebühren!

Begleitende Seminare bereiten Sie optimal auf die IHK-Prüfung vor.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 38 Studienhefte (gedruckt und digital) und 5 Fallstudien sowie Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. 

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Voraussetzung für die erfolgreiche Lehrgangsteilnahme sind mehrjährige Erfahrungen in einem Ausbildungsberuf und Interesse an der Wissensvermittlung.

Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss in einem anerkannten, mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und anschließende mindestens einjährige Berufserfahrung
    oder
  • Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens zweijährige Berufspraxis.

In beiden Fällen benötigen Sie außerdem eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung ("AdA-Schein") oder eine vergleichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation. 

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 18 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 27 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen zwei freiwillige Seminare zur Vertiefung, Reflektion und Diskussion (2 und 3 Tage) an sowie ein obligatorisches Seminar (5 Tage) mit dem Schwerpunkt der Prüfungsvorbereitung. Die Seminargebühren für das 5-tägige Prüfungsvorbereitungsseminar sind in den Studiengebühren enthalten.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Nach bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer erwerben Sie die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK)“.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagoge (IHK)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 595214 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern