Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

+++ JETZT noch zu 2019er Studiengebühren anmelden +++

Geprüfte/r Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen (HAF)

Know-how der Gesundheitsökonomie

Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen

Ihre berufliche Zukunft im Gesundheitswesen: betriebswirtschaftlich gebildete Mitarbeiter mit einschlägigen Kenntnissen im Bereich der Gesundheitswirtschaft haben hervorragende Beschäftigungsaussichten. Qualifizieren Sie sich jetzt mit dem Abschluss als „Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen“.

Der Lehrgang im Überblick

StudienzielUmfangreiches betriebswirtschaftliches Wissen mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen.
Studienmaterial78 Studienhefte (gedruckt und digital) inkl. Fallstudien, Lernvideos, Lernsoftware.
Studiendauer32 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 10 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 48 Monate.
TeilnahmevoraussetzungenEmpfehlenswert: Kaufmännische Grundkenntnisse oder mehrjährige Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche
ArbeitsmittelAktueller Computer mit Internetzugang
LehrgangsabschlussZeugnis bzw. Zertifikat der Hamburger Akademie
smartLearnExklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Die Gesundheitswirtschaft ist ein wachsender Markt mit vielseitigen beruflichen Perspektiven. Mit dem demografischen Wandel einer alternden Gesellschaft steigt der Bedarf an Angeboten im Bereich der medizinischen Versorgung, der Pflege und verwandter Gebiete wie Prävention und Rehabilitation oder auch Fitness und Wellness. Fach- und Führungskräfte mit einem betriebswirtschaftlichen Abschluss und Branchen-Know-how im Gesundheitswesen sind daher gefragt.

Ihr Ziel: das Management der Gesundheitsbranche

Der Lehrgang vermittelt Ihnen umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen. Mit anschaulichen Lernmaterial und praxisgerechten Fallbeispielen erhalten Sie das theoretische und im beruflichen Alltag anwendbare Rüstzeug für verantwortungsvolle Aufgaben. Darüber hinaus erwerben Sie aktuelles Know-how zu den relevanten Strukturen, Funktionen und Abläufen im Gesundheitswesen. Dazu gehören unter anderem Aufbau des Gesundheitssystems, Sozialpolitik, Finanzierung von Gesundheitsleistungen, Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Einen weiteren Schwerpunkt im Lehrgang bildet das Themenfeld des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Anrechnung als Vorleistungen

Ihr besonderer Vorteil: Einzelne erbrachte Leistungen dieses Lehrgangs können Sie nach erfolgreichem Abschluss auf ein Bachelor-Studium bei der Euro-FH oder der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft oder auf eine Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in anrechnen lassen.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie über berufliche Erfahrung in der Gesundheitsbranche verfügen und sich für die Übernahme verantwortungsvoller Fach- und Führungsaufgaben qualifizieren möchten;
  • wenn Sie als Quereinsteiger den beruflichen Einstieg in das Gesundheitswesen anstreben, z. B. um sich mit einem Pflegedienst selbstständig zu machen;
  • wenn Sie Ihr Wissen im Bereich der Gesundheitswirtschaft erweitern und aktualisieren wollen.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Arbeitsmethodik

  • Kopf und Kreativitätstraining
  • Zeitmanagement
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Grundlagen der Wirtschaft (freiwilliges Repetitorium)

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht

  • Rechtsform und Standort
  • Rechnungswesen im Betrieb
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • IT im Betrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Geldwesen und -politik
  • Wirtschaftspolitik
  • BGB-Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerrecht

Rechnungswesen, Controlling

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht

  • Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Insolvenz- und Wettbewerbsrecht

Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Techniken der Gruppenführung

Organisationslehre und Projektmanagement

  • Projektphasen
  • Projektabschluss
  • Planung und Organisation
  • Aufbau- und Ablauforganisation

Wirtschaftsinformatik, -mathematik und Statistik

  • Dateiverwaltung mit Microsoft Windows
  • Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel
  • Algebraische Grundlagen
  • Finanzmathematik
  • Grundlagen der Statistik

Gesundheit und Ökonomie

  • Gesundheitssysteme
  • Strukturelles Know-how
  • Aufbau und Funktionsweise des Gesundheitswesens
  • Gesundheitsökonomische Evaluation
  • Public Health
  • Sozialpolitik, Leistung, Finanzierung und Refinanzierung
  • Abrechnungswesen

Versorgungs-, Qualitäts-, Prozessmanagement und Patientensicherheit

  • Qualitätsbegriff im Gesundheitswesen
  • Qualität der Patientenversorgung
  • Qualitätssicherung
  • Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien
  • Risikomanagement
  • Ethische Leitsätze
  • Berichts- und Lernsysteme
  • Critical Incident Reporting-System (CIRS) - Prozessoptimierung in Institutionen des Gesundheitswesens
  • Qualitätsziele und -politik
  • Beschwerdemanagement
  • Verschiedene QM-Modelle
  • Prozessorientierung bei der Einführung eines QM-Systems

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Zusammenhänge von Gesundheit und Arbeitswelt
  • Gefährdungsbeurteilung und Gefährdungsanalyse
  • Handlungsfelder der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterbeteiligung im BGM
  • Betriebliche Ressourcen aufbauen und nutzen
  • Einführung und Phasen des BGM-Prozesses

Aktualisierungen vorbehalten

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Erbrachte Leistungen aus diesem Lehrgang können Sie sich nach dem Abschluss z. B. für den/die „Staatlich geprüfte/n Betriebswirt/in“ oder für einen Bachelor-Studiengang an der Euro-FH oder der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft anrechnen lassen.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 78 Studienhefte (gedruckt und digital) inkl. Fallstudien, Lernvideos, Übungsdateien, Lernsoftware zum Thema Moderation und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. 

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Kaufmännische Grundkenntnisse oder mehrere Jahre Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Als Arbeitsmittel benötigen Sie einen aktuellen Computer mit Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 32 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 48 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Nach erfolgreicher Bearbeitung der Fallstudien erhalten Sie das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen (HAF)“.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte/r Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen (HAF)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 294519 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren.

Sie können sich hier infomieren und der Verwendung widersprechen. Mit der Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK" stimmen Sie der Verwendung zu.

OK