Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)

Handelsfachwirt mit IHK-Abschluss

Die Ausbildung zum Handelsfachwirt macht Sie zu einer gesuchten Fachkraft für alle Handelsbetriebe. Mit solidem kaufmännischen Grundwissen und Ihrem Spezialwissen in allen Fragen des Handelsbetriebes ebnen Sie sich Ihren Weg in die mittlere Führungsebene. Am Lehrgangsende sind Sie außerdem bestens vorbereitet, erfolgreich Ihre IHK-Prüfung abzulegen.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Berufswissen eines/einer Handelsfachwirtes/wirtin. Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.
Studienmaterial 65 Studienhefte (gedruckt und digital)
Studiendauer 18 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 12 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 27 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Voraussetzungen für die IHK-Prüfung siehe unten.
Seminar Drei Prüfungsvorbereitungsseminare
Lehrgangsabschluss Zum Lehrgangsabschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie. Vor der IHK können Sie die Prüfung „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)“ ablegen.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Sie kommen aus der Praxis im Handel und wollen aufsteigen? Sie wollen dafür nicht erst ein langes Studium in Kauf nehmen? Dann ist der Abschluss als Handelsfachwirt/in IHK für Sie genau richtig! Führungspositionen im Handel werden bevorzugt mit qualifizierten Praktikern besetzt. Die fachliche Zusatzqualifikation, die Sie mit diesem Lehrgang erwerben und der anerkannte Abschluss ebenen Ihnen somit den Weg ins Management.

Im Handel gibt es einen starken Wettbewerb und einen anhaltenden Hang zur Konzentration. Damit wächst der Druck im Kampf um Marktanteile und damit steigen auch die Anforderungen an gut ausgebildete Fachkräfte. Als Führungs-Nachwuchskraft wird ein breites Spektrum an Wissen von Ihnen gefordert; gleichzeitig sollten Sie die Besonderheiten des Handels beherrschen. In diesem Lehrgang nehmen neben dem grundlegenden kaufmännischen Wissen die Besonderheiten des Handels breiten Raum ein.

Bestens vorbereitet zum IHK-Abschluss

Für die Prüfung zum Geprüften Handelsfachwirt vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) sind Sie mit diesem Lehrgang bestens gerüstet. In allen zum Berufsbild des Handelsfachwirts gehörenden Handlungsbereichen erwerben Sie ein umfassendes Wissen, orientiert an der geltenden Prüfungsordnung. Zahlreiche Fallstudien, Praxisbeispiele und Übungsaufgaben, bereiten Sie nicht nur auf die IHK-Prüfung vor, sondern vermitteln Ihnen das Rüstzeug für Ihre künftigen Führungs- und Managementaufgaben im Handel.

Prüfungsvorbereitung in drei Seminaren

Für Ihren Erfolg in der IHK-Prüfung bieten wir Ihnen zusätzlich zum Fernunterricht drei Vorbereitungsseminare an. Hier können Sie in der Gruppe unter fachlicher Anleitung Ihren Wissenstand überprüfen und vertiefen. Die ersten beiden Seminare (24 und 32 Unterrichtsstunden) sind optional zu besuchen. Der Besuch des dritten Seminars mit 40 Stunden ist verpflichtend – hier bereiten Sie sich ganz gezielt auf die IHK-Prüfung vor. Diese intensive und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung lässt Sie mit einem guten Gefühl in die Prüfung gehen.

Förderung durch Bildungsgutschein

Dieser Lehrgang ist AZAV-zertifiziert und damit zugelassen für die Förderung durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit.

Förderung durch Bildungsgutschein

Lassen Sie sich kostenlos beraten: 0800 46 46 46 2 (gebührenfrei)

Wichtig: Eine Anmeldung mit Bildungsgutschein ist nur nach Beratung möglich!

Mehr Infos

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

wenn Sie berufliche Praxis besitzen und sich im Handel weiter qualifizieren wollen. Mit diesem Lehrgang schaffen Sie die Grundlage für Ihren weiteren Aufstieg.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Unternehmensführung und -steuerung

  • Existenzgründung bzw. Betriebsübernahme
  • Businessplan
  • Struktur-, Finanz- und Erfolgsanalyse
  • Controllingmethoden und -instrumente
  • Rechtliche Grundlagen und Organisationsformen im Handelsbetrieb
  • Wichtige Bereiche der Kostenrechnung
  • Finanzierung Unternehmensorganisation
  • Auswirkungen volkswirtschaftlicher Entwicklungen
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Managementaufgaben
  • Complianceregeln
  • Aspekte der Nachhaltigkeit
  • Fallstudie: Unternehmensführung und -steuerung

Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation

  • Führungsgrundsätze und -methoden
  • Kommunikation in typischen Führungssituationen
  • Psychologische Grundlagen zur Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Beurteilungsgrundsätze
  • Personalbedarfs-, Personalkosten und Personaleinsatzplanung
  • Personalmarketing
  • Personalcontrolling
  • Entgeltsysteme
  • Konfliktmanagement
  • Planung und Steuerung von Arbeits- und Projektgruppen
  • Zeitmanagement und Selbstorganisation
  • Qualifizierung am Arbeitsplatz
  • Individuelle Mitarbeiterförderung und -entwicklung
  • Mitarbeiterbesprechung, Kritik-, Beurteilungs-, Förder- und Zielvereinbarungsgespräche
  • Ausgewählte arbeitsrechtliche Bestimmungen
  • Fallstudie: Führung und Personalmanagement im Handel

Handelsmarketing

  • Funktionen und Entwicklungen im Handel
  • Kooperation
  • Marktbeobachtung und -analyse, Marktstrategien
  • Standortmarketing
  • Zielgruppenmarketing
  • Sortimentssteuerung
  • Verkaufskonzepte und Servicepolitik
  • Gestaltung von Verkaufsflächen (Visual Merchandising), Warenpräsentation
  • Werbung, Verkaufsförderung, Werbererfolgskontrolle
  • Kundenbindung und -gewinnung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenwirken der Marketinginstrumente
  • E-Commerce, E-Business
  • Controlling
  • Wettbewerbsrecht
  • Fallstudie: Handelsmarketing

Beschaffung und Logistik

  • Einführung in die Handelslogistik
  • Beschaffungspolitik, E-Business
  • Beschaffungsmarketing
  • Kundenbezogene Gestaltung des Waren-und Datenflusses (Efficient Consumer Response)
  • Effizientes Management der Wertschöpfungskette (Supply Chain Management)
  • Lagerwirtschaft
  • Transportprozesse
  • Controlling
  • Grundlagen der Entsorgung und Abfallwirtschaft
  • Relevante Rechtsbestimmungen
  • Fallstudie: Beschaffung und Logistik

Zudem erhalten Sie Studienmaterial zu vier fakultativen Handlungsbereichen, um sich damit individuell auf einen dieser Handlungsbereiche als zusätzliches Prüfungsfach vorzubereiten:

Vertriebssteuerung

  • Vertriebsstrategien
  • Sortimentsstrategien
  • Flächenoptimierung
  • Warengruppen-Management (Category Management)
  • Preis- und Konditionspolitik
  • Controlling
  • Verhandlungsstrategie und -führung
  • Spezielle Aspekte des Wettbewerbs- und Markenrechts, des Verbraucherschutzes und öffentlichen Bau- und Planungsrechtes
  • Fallstudie: Vertriebssteuerung

Handelslogistik

  • Planung, Steuerung, Kontrolle und Optimierung von Logistikprozessen und -abläufen
  • Vertragskonditionen und Vergabe von Aufträgen
  • Investitionsplanung
  • Versicherungen
  • Spezifische Bedingungen der Warenanlieferung und -lagerung
  • Transportsteuerung
  • Rechtsvorschriften und deren praktische Auswirkungen
  • Fallstudie: Handelslogistik

Einkauf

  • Einkaufsentscheidungen
  • Sortimentsstrategien
  • Einkaufsvorgänge, -verhandlungen und Verträge
  • Nationale und internationale Beschaffungsmärkte
  • Kennzahlenorientierte Einkaufsprozesse
  • Lieferantenbeziehungen und -bewertungen
  • Außenwirtschaftliche Entwicklungen
  • Fallstudie: Einkauf

Außenhandel

  • Internationale Marktentwicklungen
  • Import-, Export- und Transithandelsgeschäfte
  • Anbahnung von Außenhandelsgeschäften
  • Quellen zur Beratung, Unterstützung und Förderung des Außenhandels
  • Außenhandelsrisiken und Risikominderung
  • Rechtliche Aspekte
  • Zahlungsverkehr, Zahlungsbedingungen und Finanzierung von Außenhandelsgeschäften
  • Zölle und Verbrauchsteuern, Handelshemmnisse und Organisationen zur Förderung des Handels
  • Transport und Lagerung, Zertifizierung und Versicherungen
  • Fallstudie: Außenhandel

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Dieser Lehrgang ist qualifiziert für eine Förderung mit Aufstiegs-BAföG. Sie erhalten damit einkommens- und vermögensunabhängig einen staatlichen Zuschuss in Höhe von 40 % der Lehrgangsgebühren!  

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 51 Studienhefte (gedruckt und digital), 9 Fallstudien, eine Lern-CD und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Für die Teilnahme am Lehrgang benötigen Sie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, erworben durch eine kaufmännische Ausbildung oder mehrjährige einschlägige Berufspraxis im Handel.

Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur Verkäuferin/zum Verkäufer oder in einem anerkannten dreijährigen kaufmännisch-verwaltendem Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in Verkaufs- oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel nachweisen.
weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 18 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 27 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen drei Prüfungsvorbereitungsseminare in Hamburg im Umfang von insgesamt 96 Unterrichtsstunden an. Darin enthalten ist ein verpflichtender Anteil von 40 Stunden. Die Seminargebühren für den verpflichtenden Teil sind in den Studiengebühren enthalten.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen im Fernlehrgang erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie für Fernstudien.

Nach erfolgreich abgelegter IHK-Prüfung sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK“ zu führen.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 5102216 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern