Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)

Industriefachwirt - per Fernstudium zum IHK-Abschluss

Mit Ihrer Ausbildung zum Industriefachwirt sichern Sie Ihren Aufstieg ins mittlere Management. Denn in diesem Lehrgang werden Sie qualifiziert, den vielseitigen Aufgaben im Betrieb gerecht zu werden und Führungsaufgaben zu übernehmen. Am Lehrgangsende sind Sie außerdem bestens vorbereitet, erfolgreich Ihre IHK-Prüfung abzulegen.

Der Lehrgang im Überblick

Studienziel Berufswissen eines/einer Industriefachwirtes/wirtin, Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Studienmaterial 59 Studienhefte (gedruckt und digital)
Studiendauer 18 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 12-15 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 30 Monate.
Teilnahmevoraussetzungen Abgeschl. kaufmännische Ausbildung und mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Industrie. Ohne Ausbildungsabschluss mind. 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung. Voraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u.
Seminar Drei Seminare
Lehrgangsabschluss Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der Hamburger Akademie. Vor der IHK können Sie die Prüfung "Industriefachwirt/in (IHK)" ablegen.
smartLearn Exklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Die Industrie braucht engagierte und erfahrene Mitarbeiter im kaufmännisch-verwaltenden Bereich. Doch allein mit einer Berufsausbildung sind der beruflichen Weiterentwicklung Grenzen gesetzt. Der Fachwirt-Abschluss ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Berufsausbildung und eine solide Basis für die nächsten Karriereschritte. Während einfache Tätigkeiten zunehmend von Rationalisierung und Stellenabbau bedroht sind, ist die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften unverändert hoch.

Sicher zur IHK-Prüfung

Dieser Lehrgang ist inhaltlich genau auf den Rahmenstoffplan für den Industriefachwirt des Industrie- und Handelstages (DIHT) ausgerichtet. Sie erweitern also nicht nur Ihr Wissen, sondern erhalten eine zielgenaue Vorbereitung auf die Prüfung vor der IHK. Zusätzliche Sicherheit geben Ihnen die Seminare, in denen Sie nicht nur in der Gruppe den Stoff vertiefen, sondern sich auch wertvolle Tipps und Hinweise für die Prüfung bekommen sowie eine Prüfungssimulation durchführen. Sie können Ihre IHK-Prüfung über das Seminarzentrum ablegen.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie als Berufspraktiker in der Industrie einen qualifizierten und anerkannten Abschluss erwerben möchten;
  • wenn Sie eine kaufmännische Berufsausbildung absolviert haben und sich weitere Aufstiegschancen erschließen wollen;
  • wenn Sie eine sichere Vorbereitung auf die IHK-Prüfung suchen.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen
  • Unternehmenszusammenschlüsse

Rechnungswesen

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens
  • Grundlagen der Finanzbuchhaltung - Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung
  • Aufbereitung und Auswertung betriebswirtschaftlicher Zahlen
  • Rentabilitätsrechnungen; Planungsrechnung

Unternehmensführung

  • Betriebsorganisation, Strategische und operative Planung, Aufbau- und Ablauforganisation, Analysemethoden
  • Personalführung, Führungsstile und -arten, Führen von Gruppen
  • Personalplanung, Personalbeschaffung, Entgeltformen, Personalentwicklung Managementsysteme

Recht und Steuern

  • Rechtliche Zusammenhänge
  • Steuerrechtliche Bestimmungen

Handlungsspezifische Qualifikationen

Finanzwirtschaft in Unternehmen

  • Investitionen und Investitionsrechnung
  • Finanzierung beurteilen
  • angewandte Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling als Instrument der betriebswirtschaftlichen Steuerung

Produktionsprozesse

  • Produktionsplanung
  • Produktionsteuerung, Zeitwirtschaft
  • Qualitätsmanagement, Umwelt- und Arbeitsschutz, Produkthaftung und Verbraucherschutz
  • Produktionstechnische Rahmenbedingungen
  • Logistik als Querschnittsfunktion
  • Bedarfsermittlung
  • Beschaffungsmarkt und Einkauf
  • Lager und Transportwesen
  • Entsorgungslogistik, Entsorgungsmanagement

Marketing und Vertrieb

  • Marketingplanung, Marketingprozess
  • Marketinginstrumente und -strategien, Marketing-Mix
  • Vertriebsmanagement, Organisation und Controlling des Vertriebs
  • internationale Geschäftsbeziehungen und Geschäftsentwicklung, interkulturelle Kommunikation
  • Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Verbraucherschutz

Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen

  • Betriebliches Zielsystem, betriebliche Organisation, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Projektmanagement
  • Informationsmanagement, Aufgaben und Methoden des Wissensmanagements
  • Wissenstransfer und -nutzung, Grenzen des Wissensmanagements, integrative Managementsysteme

Führung und Zusammenarbeit

  • Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation
  • Mitarbeitergespräche
  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeiterförderung und -entwicklung
  • Ausbildung und Steuerung von Projektgruppen
  • Präsentation und Präsentationstechniken

Arbeitsmethodik

  • Zeitmanagement und Selbstorganisation

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Das aktuelle und leicht verständliche Studienmaterial vermittelt Ihnen praxisgerechtes anwendbares und branchenübergreifendes Wissen.

Ihre persönlichen Fachstudienleiter sind erfahrene Akademiker und Praktiker aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung.

Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 58 Studienhefte (gedruckt und digital)und Online-Zugang zum smartLearn-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von aktuellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Für die Teilnahme am Lehrgang brauchen Sie

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung plus mind. ein Jahr Berufspraxis in der Industrie oder
  • (ohne Ausbildung) mind. vier Jahre einschlägige Berufspraxis.

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung sind zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung folgende Voraussetzungen zu erfüllen

a) für die Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikation":

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Industriekaufmann/-frau oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mind. dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf plus mind. einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mind. zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

b) für die Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen":

  • abgelegte Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" vor max. fünf Jahre und
  • mind. ein Jahr bzw. ein weiteres Jahr Berufspraxis bezogen auf die Voraussetzungen zur Prüfung der "wirtschaftsbezogenen Qualifikationen".
weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 18 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 30 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen drei Seminare von insgesamt 112 Stunden Dauer an. Die Teilnahme ist freiwillig. Wenn Sie Ihre IHK-Prüfung über unser Seminarzentrum ablegen möchten, sind zehn Seminarstunden verpflichtend.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie.

Zusätzlich können Sie eine Prüfung vor der IHK ablegen. Nach bestandener Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)“ zu führen.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 580011 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern