Menü

Suche

Jetzt Katalog anfordern

Herr Frau
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

+++ JETZT noch zu 2019er Studiengebühren anmelden +++

Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)

Fit für Personalvermittlung, Zeitarbeit und Recruiting

Personaldienstleistungsfachwirt (IHK)

Viele Unternehmen und Arbeitnehmer/innen setzen auf Zeitarbeit und wissen die Vorteile der flexiblen Beschäftigung zu schätzen. Im Bereich der Personaldienstleistung selbst ist der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften groß, um den Beratungs- und Vermittlungsbedarf zu decken. Dieser Lehrgang qualifiziert Sie mit dem angesehenen IHK-Abschluss für eine Karriere in der Personaldienstleistungsbranche.

Der Lehrgang im Überblick

StudienzielUmfangreiches Fachwissen und Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK).
Studienmaterial42 Studienhefte (gedruckt und digital), 12 Fallaufgaben, Lernprogramme
Studiendauer18 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von 13 Stunden. Auf Wunsch verlängern wir Ihre Studiendauer kostenlos auf 30 Monate.
TeilnahmevoraussetzungenKeine. Einschlägige Berufserfahrung ist empfehlenswert. Voraussetzungen für die IHK-Prüfung s.u.
SeminarZwei optionale Praxisseminare (3 und 5 Tage), ein Prüfungsvorbereitungsseminar (5 Tage)
ArbeitsmittelAktueller Computer mit Internetzugang
LehrgangsabschlussNach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der Hamburger Akademie; nach bestandener Prüfung vor der IHK das IHK-Zertifikat.
smartLearnExklusiv nur bei der Hamburger Akademie für Fernstudien! Optimal lernen nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, smartLearn hilft Ihnen dabei.

Die Zeitarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Wirtschaft. Sie gewährt den Unternehmen die Möglichkeit, flexibel auf Auftragsspitzen und saisonale Schwankungen zu reagieren, auf der anderen Seite ermöglicht sie Arbeitnehmern neue Job-Chancen und dient vielfach als (Wieder-)Einstig in die Erwerbstätigkeit. Personaldienstleister arbeiten an der Schnittstelle zwischen beiden Seiten und haben die Aufgabe, akuten Personalbedarf der Unternehmen zu decken und Mitarbeiter/innen mit der passenden Qualifikation zu vermitteln. Im dynamischen Umfeld dieser Branche eröffnen sich mit dem Abschluss als Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK) vielseitige berufliche Perspektiven.

Bereit für anspruchsvolle Aufgaben im Personalbereich

Diese Aufstiegsfortbildung vermittelt Ihnen umfangreiches aktuelles Fachwissen im Bereich der Personaldienstleistung nach dem bundesweit einheitlichen DIHK-Rahmenplan und bereitet Sie zielgerichtet auf die IHK-Prüfung vor. Damit ist der Lehrgang die ideale Qualifikation für die Übernahme anspruchsvoller Fach- und Führungsaufgaben in der Personaldienstleistungsbranche. Über die klassischen Tätigkeitsfelder Zeitarbeit, Personalvermittlung und Recruiting hinaus können Sie auch gehobene Aufgaben zum Beispiel in der Personalentwicklung und Personalberatung übernehmen.

Tipp: Ausbildung für Ausbilder

Empfehlenswert ist es, zusätzlich die branchenunabhängige Zusatzqualifikation als Ausbilder/in zu erwerben. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung zum/zur Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK) müssen Sie hierfür lediglich die praktische Prüfung ablegen und sind vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung befreit. Gern bieten wir Ihnen hierfür das AEVO/AdA-Modul speziell für Fachwirte an.

Der Lehrgang wendet sich an Sie:

  • wenn Sie im Bereich der Personaldienstleistung tätig sind und sich mit diesem Abschluss für Führungsaufgaben qualifizieren möchten;
  • wenn Sie mit einer Berufsausbildung in einem anderen Beruf plus Berufserfahrung den Einstieg in die Personaldienstleistung suchen;
  • wenn Sie sich in der Personaldienstleistungsbranche selbstständig machen wollen, zum Beispiel als Personalberater/in oder mit einer Zeitarbeitsfirma.

Ihr Lernstoff auf einen Blick:

Marktforschung, Unternehmensanalyse und Marktchancen

  • Märkte und Wettbewerber beobachten und analysieren
  • Personaldienstleistungsunternehmen analysieren und Marktposition bestimmen
  • Marktchancen und Risiken erkennen und bewerten.

Rolle, Funktion und Produktpalette von Personaldienstleistungen

  • Wirtschaftliche, politische, rechtliche und kulturelle Rahmenbedingungen
  • Trends und Innovationen
  • Dienstleistungsangebot von Personaldienstleistern
  • Vertragsarten
  • Gewerbsmäßige und gemeinnützige Arbeitnehmerüberlassung
  • Personalvermittlung/Recruiting-Dienstleistungen
  • Outsourcing-Vereinbarungen
  • Outplacement/Transfergesellschaften

Kundengewinnung und -pflege, Kundenbedarf und Angebotsprofil

  • Kundenbeziehungen
  • Auf verschiedenen Vertriebswegen akquirieren
  • Kundenorientierte Angebotsprofile erstellen und Alleinstellungsmerkmale berücksichtigen
  • Marketinginstrumente richtig einsetzen
  • Kunden gewinnen
  • Kundenbeziehungen herstellen und festigen
  • Kundenpflege
  • Zusammenarbeit optimieren

Personalbedarfsplanung und Berufsperspektiven

  • Personal beschaffen
  • Persönliche und fachliche Kompetenzen und Potenziale analysieren
  • Bedürfnisse ermitteln, Angebote unterbreiten
  • Datenschutz-, arbeits- und tarifrechtliche Bedingungen

Personaldienstleistungsaufträge: Anforderungen, Arbeitsverträge und Nachbereitung

  • Matching-Prozess (Personalbestandsanalyse)
  • Auftragserfassung und Anforderungsprofil
  • Profilgerechte Auftragserfüllung
  • Arbeitsschutz-, Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften
  • Vertragstypen und -inhalte
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Arbeits- und projektbezogene Verträge
  • Rahmenbedingungen für auftragsspezifische Qualifizierung
  • Auftragsbegleitende Qualitätssicherung
  • Auftragsnachbearbeitung und Beschwerdemanagement

Personalführung und -entwicklung

  • Aus- und Weiterbildung
  • Mitarbeiterführung
  • Individuelle Förderung, Motivierung und Entwicklung der MA
  • Führungsstile und –techniken
  • Mitarbeitergespräche
  • Gruppen moderieren
  • Konfliktmanagement
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften

Unternehmensführung, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle

  • Unternehmensstrategien
  • Unternehmenswerte
  • Unternehmenskultur
  • Administration
  • Ergebnisverantwortung
  • Planungsprozesse
  • Budgets erarbeiten und überwachen
  • Korrekturmaßnahmen
  • Kooperation mit Unternehmen, Sozialpartnern, Arbeitsverwaltungen und Bildungsträgern
  • Interne und externe Kommunikation

Aktualisierungen vorbehalten.

Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

mehr anzeigen

Dieser Lehrgang ist qualifiziert für eine Förderung mit Aufstiegs-BAföG. Sie erhalten damit einkommens- und vermögensunabhängig einen staatlichen Zuschuss in Höhe von 40 % der Lehrgangsgebühren!

Das umfangreiche Fachwissen, das Sie für leitende Aufgaben im Bereich Personaldienstleistung brauchen, wird Ihnen mit modernem und erwachsenengerechtem Studienmaterial vermittelt. Natürlich entsprechen die Studieninhalte dem Rahmenstoffplan des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK); dadurch gehen Sie optimal vorbereitet in die IHK-Prüfung. Die mit den Prüfungsmodalitäten bestens vertrauten Seminardozenten tun ein Übriges, um Ihren Prüfungserfolg zu sichern.

weniger anzeigen

Das erhalten Sie - Studienmaterial und Betreuung:

mehr anzeigen

Sie erhalten 42 Studienhefte (gedruckt und digital), 12 Fallaufgaben, zwei Lernprogramme und Online-Zugang zum smartLearn®-Campus.

In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs und Ihren persönlichen Studienausweis.

Ihre Fernlehrer stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

weniger anzeigen

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:

mehr anzeigen

Für die Lehrgangsteilnahme gelten keine besonderen Voraussetzungen. Mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung, möglichst im Personalbereich, ist empfehlenswert.

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung gelten die folgenden Voraussetzungen, die zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung zu erfüllen sind:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss dabei inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Tätigkeiten in der Personaldienstleistungsbranche aufweisen.

Außerdem können Sie zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Als Arbeitsmittel benötigen Sie einen aktuellen Computer mit Internetzugang.

weniger anzeigen

Studiendauer und -beginn:

mehr anzeigen

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Die Regelstudiendauer für diesen Lehrgang beträgt 18 Monate. Sie können sich jedoch auch gern mehr Zeit lassen: Auf Wunsch verlängern wir Ihre Betreuungszeit auf 30 Monate. Das ist die Zeitreserve der Hamburger Akademie - so kommen Sie ohne Zeitdruck zum Abschluss!

weniger anzeigen

Seminarangebot:

mehr anzeigen

Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen zwei optionale Praxisseminare von drei bzw. fünf Tagen dauern an sowie ein fünftägiges Prüfungsvorbereitungsseminar. Die Kosten für das Prüfungsvorbereitungsseminar sind in den Studiengebühren enthalten.

weniger anzeigen

Ihr Studienabschluss:

Als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen erhalten Sie mit dem Lehrgangsabschluss das Zeugnis der Hamburger Akademie. Nach erfolgreicher IHK-Prüfung führen Sie die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)“.

So sparen Sie Steuern:

mehr anzeigen

Nach gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können die Kosten jeder Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn also die Teilnahme an dem Lehrgang "Geprüfte/r Personaldienstleistungsfachwirt/in (IHK)" Ihnen berufliche Vorteile bringt, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Über Ihre persönlichen Steuerspar-Möglichkeiten erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Finanzamt oder Steuerberater.

weniger anzeigen

Staatliche Zulassung:

mehr anzeigen

Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und unter der Nummer 5107417 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist.

weniger anzeigen

4 Wochen kostenlos testen!

mehr anzeigen

Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu prüfen - das ist Ihr Testmonat. So können Sie zu Hause mit dem Original-Studienmaterial feststellen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Testmonat uneingeschränkt zu Verfügung.

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet.
Garantiert!

weniger anzeigen
Gratis Infos anfordern

Weiter informieren

Lesen Sie alles in unserem Gratis-Infopaket. Gratis Info anfordern
Noch Fragen?

Noch Fragen?

  • Beratung Mo-Fr 8-20 Uhr
  • gebührenfrei
  • 0800 999 0800
Online anmelden

Online-Anmeldung

Melden Sie sich zu Ihrem Wunschlehrgang an. Jetzt anmelden

Jetzt Katalog anfordern

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren.

Sie können sich hier infomieren und der Verwendung widersprechen. Mit der Nutzung der Website, Klick auf einen Link oder auf "OK" stimmen Sie der Verwendung zu.

OK